weather by swiss.de


z.B. Restaurant


z.B. Rüdtligen, 3422
Powered by local.ch

Gemeindeverwaltung
Jurastrasse 19
3422 Alchenflüh
Tel. 034 447 40 50


Mo08:00-12:00/14:00-18:00
Di-Do08:00-12:00/14:00-17:00
Fr08:00-12:00/14:00-16:00

Reservation Tageskarten

Onlineschalter/Downloads

Suche innerhalb Website


Gemeindevideo

Webcam

Webcam

Webcam

Energieregion BE/SO

Energieregion BE/SO

Willkommen in Rüdtligen-Alchenflüh


Leitbild 2015

28. August 2015

Der Gemeinderat Rüdtligen-Alchenflüh hat an seiner letzten Sitzung das überarbeitete Leitbild 2015 der Gemeinde und des Gemeinderates genehmigt.

Der Gemeinderat ist überzeugt, mit den Leitsätzen und den einzelnen Massnahmen in der Legislatur 2015-2018 ein umfassendes Paket an Projekten, Massnahmen und Entwicklungsmöglichkeiten geschnürt zu haben.

Pilzkontrolle 2015

27. August 2015

Pilzkontrolle 2015
Pilzkontrolle 2015

OL-Elite in Rüdtligen-Alchenflüh

16. August 2015

Niggli Challenge
7. Simone Niggli Challenge
3. Hindelbanker Abend OL Lauf


Am Mittwoch, dem 26. August 2015 wird in den Gemeinden Rüdtligen-Alchenflüh und Kirchberg ein spezieller OL-Anlass stattfinden, die 7. Simone Niggli Challenge. Diese Herausforderung wird als Sprint-OL quer durch die beiden Dörfer führen.

Der Verein Simone Niggli Challenge und die OLV Hindelbank organisieren diesen Anlass regelmässig zu Ehren „ihrer“ Weltmeisterin. Simone Niggli schloss 2013 ihre legendäre Elitekarriere mit den Weltmeistertiteln 21 bis 23 in Vuokatti (Finnland) ab. Mit ihrer bescheidenen und erfolgreichen Art und ihrem, gerade auch nach ihrer Karriere, unermüdlichen Einsatz für den OL- Sport ist sie weit über die OL- Kreise hinaus sehr bekannt und präsent. mehr...

Photovoltaikanlage produziert mit Erfolg

11. August 2015

Photovoltaikanlage in Betrieb

Die am 28. August 2014 in Produktion gesetzte Photovoltaikanlage der Gemeinde produziert effizient und erfolgreich Sonnenenergie. Bis zum heutigen Tage konnten 269.203 MWh produziert werden. Bei der Anlagenberechnung wurde ein Ertrag von 233 MWh prognostiziert. Mit dem wunderbaren Sommer und den vielen Sonnenstunden konnte der erwartete Ertrag übertroffen werden. mehr...

Aufhebung generelles Feuer- und Feuerwerksverbot im Freien

27. Juli 2015

Dank der Niederschläge der letzten Tage hat sich die Wald- und Flurbrandgefahr im Emmental wieder von gross auf erheblich reduziert. Die Situation bleibt folglich angespannt, rechtfertigt jedoch kein Feuerverbot mehr. mehr...